„Das muss drücken in Gesicht, sonst taugt das nix!“ (Rocker Dieter vom MC Klappstuhl)

Die Band THE IRON CHICKEN wurde offiziell im Januar 2018 von Simone, Thomas und Stefan ins Leben gerufen, nachdem sich ihre vorherige Band Kaffeepott aufgrund musikalischer Differenzen getrennt hatte. Sie bilden eine Dreierformation, die sich zum Ziel gesetzt hat, laut, hart und spaßig zu sein. Herausgekommen ist eine Mischung aus Coversongs und eigenen Stücken, die ausnahmslos hart abrocken und zum Headbangen gemacht sind. Dabei sind nicht nur in den eigenen Songs deren Lyrics verarbeitet, sondern auch die Covers wurden teilweise neu vertextet. Und so können sich die Zuhörer auf Songs wie zum Beispiel „Bowling bei Gewitter“ (Prowd Mary – CCR) freuen, aber ebenso auf textlich im Original belassene Songs wie „Ace of Spades“ (Motörhead) oder „Sleeping in my Car“ (Roxette). Eines ist aber allen Songs gemeinsam: es gibt immer mitten auf die Zwölf!